Lade Inhalt...

Betriebliche Versicherungen als Teil des Risikomanagementprozesses in Unternehmen

Bachelorarbeit 2010 62 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Für Unternehmen jeder Größenordnung spielen Versicherungen eine zunehmend wichtigere Rolle. Damit sich alle Kräfte auf das Kerngeschäft des Unternehmens konzentrieren können, ist ein Transfer von Risiken auf Versicherungsunternehmen als neue Risikoträger sinnvoll. Dieses Werk untersucht, welche Risiken sich grundsätzlich versichern lassen. Dargestellt werden dazu Kriterien und Grenzen der Versicherbarkeit.
Gerade im Hinblick auf die jüngste Wirtschaftskrise werden die Existenz und die vollständige Implementierung eines Risikomanagementprozesses insbesondere für Großunternehmen überlebensnotwendig. Welchen Stellenwert Versicherungen als Risikotransfermaßnahme und Versicherungsmanagement innerhalb des Risikomanagementprozesses haben, zeigt die Auswertung von drei Studien, die diese Fragestellung näher untersucht haben. Der Abschluss von Versicherungen sollte im Hinblick auf Kosteneffizienz systematisch erfolgen. Mithilfe einer optimalen Versicherungsstrategie kann die Entscheidung zwischen dem Risikotransfer und der Risikoselbsttragung auf eine fundierte Basis stellen. Gleichfalls wird in dieser Publikation der Einordnung des betrieblichen Versicherungsmanagements in Unternehmen nachgegangen sowie dem Aufbau von nationalen und internationalen Versicherungsprogrammen.

Details

Seiten
62
Erscheinungsform
Erstausgabe
Jahr
2010
ISBN (eBook)
9783863415396
Dateigröße
498 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v296458
Institution / Hochschule
BA Hessische Berufsakademie
Note
1,3
Schlagworte
Risikomanagement Versicherungsmanagement Risikotransfer Industrieversicherung Versicherung Betrieb

Autor

Zurück

Titel: Betriebliche Versicherungen als Teil des Risikomanagementprozesses in Unternehmen