Lade Inhalt...

Geld ist Männersache: Investieren Männer anders als Frauen?

©2011 Bachelorarbeit 45 Seiten

Zusammenfassung

Oft wird behauptet, dass es unterschiedliche Anlagestrukturen zwischen Frauen und Männern gibt. Frauen investieren mit weniger Risiko, also eher in 'sichere' Staatsanleihen oder sonstige vermeintlich sichere Papiere. Männer dagegen hoffen auf hohe Renditen und Gewinne und investieren daher in riskantere Portfolios.
Wie sich dies jedoch in der Realität verhält, wird in dieser Arbeit untersucht. Um die Ergebnisse aus früheren Studien zu bestätigen oder zu widerlegen, wurden zwei neue Studien durchgeführt, welche ebenfalls interessante Ergebnisse über das geschlechterspezifische Anlageverhalten liefern. Ob es schließlich eine bessere Anlagestrategie gibt, soll ebenfalls ein Punkt sein, welcher betrachtet wird.
Da sich diese Untersuchungen auf die Theorien der Behavioral Finance stützen, werden auch diese kurz betrachtet. Hier wird vor allem auf den Begriff der 'Overconfidence' eingegangen, welcher eine nicht unentscheidende Rolle im Anlageverhalten spielt.
Zusätzlich werden zum Schluss noch Modelle vorgestellt, anhand welcher die erwartete Rendite und das Portfoliorisiko von Männern und Frauen berechnet werden. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf dem sogenannten Zweifaktorenmodell, welches sich aus den von Fama und Fench entwickelten Multifaktorenmodellen ableitet.

Details

Seiten
45
Erscheinungsform
Erstausgabe
Jahr
2011
ISBN (PDF)
9783863418243
ISBN (Paperback)
9783863413248
Dateigröße
685 KB
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Universität Ulm
Erscheinungsdatum
2015 (Februar)
Note
2
Schlagworte
behavioral finance overconfidence CAPM Investitionsverhalten Barber Odean

Autor

Andreas Fürst, B.Sc., wurde 1988 in Bad Saulgau geboren. Sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Ulm mit einem Aufenthalt an der Universität La Laguna (Spanien) schloss der Autor im Jahre 20011 mit dem akademischen Grad des Bachelor of Science erfolgreich ab. Durch seinen Schwerpunkt im Bereich der Finanzwirtschaft während des Studiums sowie durch verschiedene Praktika sammelte der Autor umfassende Erfahrungen im Bereich der Anlageentscheidungen. Dies motivierte ihn, sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen.
Zurück

Titel: Geld ist Männersache: Investieren Männer anders als Frauen?