Lade Inhalt...

Performance Measurement im Kulturbereich

Bachelorarbeit 2012 51 Seiten

Zusammenfassung

Die Studie befasst sich mit der Frage, wie und unter welchen Randbedingungen Leistungen, Performance und Qualität in der Kultur in Form von Indikatoren und Messgrößen abgebildet werden kann. Der erste Teil beinhaltet Allgemeines über Non-Profit Organisationen, da Kulturorganisationen in diesen Bereich eingeordnet werden. Es werden außerdem Merkmale einer Non-Profit Organisation und Unterschiede zu privatwirtschaftlichen Unternehmen aufgezeigt.
Im zweiten Teil des Buches wird auf das Performance Measurement eingegangen. Es werden eine Definition, Ziele aber auch die Grenzen aufgezeigt. Anschließend wird auf die Hauptthematik dieser Arbeit eingegangen, nämlich Performance Measurement in Kulturorganisationen. Genauer wird beleuchtet, wie und unter welchen Bedingungen Leistung, Performance und Qualität abgebildet werden kann.
Zu guter Letzt wird die Balanced Scorecard näher vorgestellt. Diesem Instrument ist deshalb ein eigenes Kapitel gewidmet, da durch dessen Fokussierung auf die Strategie, von der wiederum die einzelnen Betrachtungsperspektiven, sowie die Art der Kennzahlen abgeleitet werden, dem Anspruch einer NPO gerecht wird, deren übergeordnetes Ziel es ist, die Mission zu erfüllen.

Details

Seiten
51
Erscheinungsform
Erstausgabe
Jahr
2012
ISBN (eBook)
9783863419134
Dateigröße
1.8 MB
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Erscheinungsdatum
2015 (Februar)
Schlagworte
Balanced Scorecard Museum Theater Kulturorganisation Non-Profit Organisation NPO

Autor

Gaurav Singh, B.Sc., studierte Management and Economics an der Universität Innsbruck.
Zurück

Titel: Performance Measurement im Kulturbereich