Lade Inhalt...

Cloud Computing: Eine kritische Analyse des Cloud Computings im gewerblichen Bereich

Bachelorarbeit 2012 65 Seiten

Zusammenfassung

Ziel dieser Arbeit soll es sein, die kritischen und technischen Aspekte des Cloud Computings, insbesondere die rechtlichen und sicherheitsrelevanten Eckpunkte der nicht lokalen elektronischen Datenverarbeitung, dem Leser näher zubringen. Einige dieser Aspekte sind bereits der Öffentlichkeit zugänglich, werden jedoch von der breiten Masse der Nutzer und Entwickler nicht wahrgenommen. Dieser Mangel zieht sich durch alle Bereiche des Cloud Computings hindurch. Beginnend bei den eingesetzten Basistechnologien und den allgemeinen technischen Spezifikationen, bis hin zu allgemeinen Fragen der Sicherheit jeder einzelnen Technologie.
Auch Infrastrukturelle Fragen, wie beispielsweise die Verfügbarkeit von Bandbreite oder gar komplette Infragestellungen, des Themas als zukunftsweisende Technologie, wird im Laufe dieser Arbeit bestmöglich geklärt. Zuletzt wird auch auf die Frage alternativer Technologien eingegangen und ein Endfazit hierzu gezogen. Die für Unternehmen wohl wichtigste Frage ist jedoch sicherlich, wie sie aus dem Cloud Computing geschäftliche und wirtschaftliche Vorteile ziehen können, ohne dabei wichtige Aspekte der Implementierung und Konfigurierung zu vernachlässigen. Da es sich beim Ansatz des Cloud Computings um eine relativ neue Form der elektronischen Datenverarbeitung handelt, wird am Ende auf die Wichtigkeit der Ausgereiftheit der einzelnen Systeme eingegangen.

Details

Seiten
65
Erscheinungsform
Erstausgabe
Jahr
2012
ISBN (PDF)
9783956848209
ISBN (Paperback)
9783956843204
Dateigröße
1.9 MB
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Hochschule Furtwangen
Erscheinungsdatum
2015 (Februar)
Note
1,8
Schlagworte
Internet Datensicherheit Recht Server Datenschutz Web 2.0 IT

Autor

Zurück

Titel: Cloud Computing: Eine kritische Analyse des Cloud Computings im gewerblichen Bereich