Lade Inhalt...

Frozen Frames: Die Portablisierung des Bullet Time Effektes

von Ahmad Mohammadi (Autor) Timo Laufs (Autor)

Masterarbeit 2014 79 Seiten

Design (Industrie, Grafik, Mode)

Zusammenfassung

Der Bullet-Time- oder Time-Slice-Effekt bezeichnet in der Filmkunst einen Spezialeffekt, bei dem der Anschein erweckt wird, dass eine Kamerafahrt um ein in der Zeit eingefrorenes Objekt simuliert wird. Dieser Filmeffekt erlaubt es besonders bei schnellen, abrupten Handlungen und Geschehnissen das Szenario aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Neben dem Stillstand sind ebenso die Verlangsamung, sowie das rückwärtige Abspielen der Zeit möglich. Der filmische Bullet Time Effekt wird nicht mit Hilfe einer echten Kamerafahrt umgesetzt, sondern vielmehr mit Aufnahme vieler aneinander gereihter Kameras, bei denen das zeitgleiche Bild genommen und zu einer Sequenz zusammengefügt wird.

Details

Seiten
79
Erscheinungsform
Erstausgabe
Jahr
2014
ISBN (eBook)
9783958206366
Dateigröße
26.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v298069
Institution / Hochschule
Hochschule Hannover
Note
1,7
Schlagworte
Gopro Time Slice effect Matrix-Effekt Time freeze Kameraeffekt GoPro-Batterie

Autoren

Zurück

Titel: Frozen Frames: Die Portablisierung des Bullet Time Effektes