Lade Inhalt...

Szenische Interpretation am Beispiel von Dürrenmatts "Die Physiker" in einer Einführungsstufe 10 im Fach Deutsch

Examensarbeit 2011 46 Seiten

Didaktik - Germanistik

Zusammenfassung

Die Szenische Interpretation ist ein ganzheitlich orientiertes, kooperatives Lern- und Interpretationsverfahren zur Deutung eines literarischen Textes, das sowohl körperliche Handlungen wie auch sinnliche Wahrnehmungen und geistige Reflexionen der Schülerinnen und Schüler anregt, um ihre Sensibilität, ihre sachliche Kompetenz sowie ihre Urteils- und Gestaltungsfähigkeit zu entwickeln. Das vorliegende Konzept der szenischen Interpretation im Rahmen der literarischen Auseinandersetzung mit Friedrich Dürrenmatts Drama ‚Die Physiker‘ in einer Einführungsstufe 10 ist zudem der Versuch, auf die gewandelten Lernvoraussetzungen der Heranwachsenden in einer modernen, reizüberfluteten, multimedialen Gesellschaft zu reagieren und sie mittels einer Synthese aus handlungsorientierten, produktiven und analytischen Verfahren an die deutsche Literatur heranzuführen. Auf theoretischer Grundlage wird die didaktisch-methodische Relevanz der Szenischen Interpretation für die Rezeption eines literarischen Textes erläutert und in der Umsetzung erprobt, reflektiert und systematisch evaluiert.

Details

Seiten
46
Erscheinungsform
Erstausgabe
Jahr
2011
ISBN (eBook)
9783958208568
Dateigröße
4.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v308996
Institution / Hochschule
Studienseminar für das Lehramt für die Sekundarstufe II Köln II
Note
1
Schlagworte
szenische interpretation beispiel dürrenmatts physiker einführungsstufe fach deutsch

Autor

Zurück

Titel: Szenische Interpretation am Beispiel von Dürrenmatts "Die Physiker" in einer Einführungsstufe 10 im Fach Deutsch