Lade Inhalt...

Autismus bei Kindern: Ein Leitfaden für ergotherapeutische Behandlungsansätze

©2007 Diplomarbeit 45 Seiten

Zusammenfassung

Seit dem Kinohit „Rain Man“ mit Dustin Hoffmann oder „Das Mercury Puzzle“ hat das Krankheitsbild Autismus viel Interesse in der Öffentlichkeit geweckt, welches weit über den Kreis der Fachleute hinausgeht. Ein Vorteil dieser Popularität ist, dass Eltern, deren autistisches Kind durch unangepasstes Verhalten auffällt, vermutlich mit mehr Verständnis in der Öffentlichkeit rechnen können wenn der Name der Störung genannt wird. Nachteil besteht darin, dass durch die Kinofilme der Begriff Autismus eine Verallgemeinerung der Störungssymptomatik erhält. Denn obwohl die sozialen und kommunikativen Schwierigkeiten, die starren und zwanghaften Verhaltensweisen ein Leben lang in irgendeiner Form erhalten bleiben, unterscheiden sich Schwere und Ausmaß der Verhaltensprobleme der betroffenen Menschen deutlich. In der Literatur findet man wenige Beschreibungen von Therapieeinheiten bei Autismus. Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Fragen, wie erfahrene Ergotherapeutinnen eine gut gelungene Therapieeinheit bei autistischen Kindern beschreiben, und ob bei den Therapieansätzen Parallelen zu erkennen sind. Diese Arbeit soll dazu beitragen, dass die speziell im Fachbereich Pädiatrie tätigen Ergotherapeutinnen in ihrer Arbeit unterstützt werden.

Details

Seiten
45
Erscheinungsform
Erstausgabe
Jahr
2007
ISBN (eBook)
9783958208728
ISBN (Paperback)
9783958203723
Dateigröße
3.9 MB
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2015 (Oktober)
Note
2
Schlagworte
autismus kindern leitfaden behandlungsansätze
Zurück

Titel: Autismus bei Kindern: Ein Leitfaden für ergotherapeutische Behandlungsansätze