Lade Inhalt...

Immobilieneigentum in Zeiten der Niedrigzinspolitik

Bachelorarbeit 2016 54 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

In Zeiten von historisch niedrigen Zinsen stellt sich immer öfter die Frage nach der richtigen Anlageform für den privaten Verbraucher. Anhaltende Leitzinssenkungen der EZB und stetig steigende Immobilienpreise lassen Wohnimmobilien als attraktive Anlagealternative zu den klassischen Varianten erscheinen. In dem vorliegenden Buch wird untersucht, wie sinnvoll eine Investition in Wohnimmobilien wirklich noch ist. Berücksichtigung finden dabei vor allem fiskalpolitische Faktoren sowie die natürliche Entwicklung der Märkte und die Frage nach dem möglichen Bestehen einer Preisblase. Als Untersuchungsort steht hierbei speziell der Immobilienmarkt von Frankfurt am Main im Fokus, der als einer der attraktivsten Europas gilt. Nach kurzer Darstellung der aktuellen Ausgangslage erfolgt die Darstellung der Bedeutung einer Preisblase sowie eine kurze Übersicht über die Identifikationsmöglichkeiten dieser. Um die Vorteilhaftigkeit einer potenziellen Immobilieninvestition beurteilen zu können, ist es notwendig die verschiedenen Investitionsrechenverfahren zu kennen. Diese werden in Kapitel 3 dargestellt und erläutert. Im Folgenden werden der Standort Frankfurt am Main als Investitionsmarkt und die Immobilienpreisentwicklung der vergangenen fünf Jahre betrachtet. Abschließend erfolgt auf der nun vorhandenen theoretischen Grundlage die praktische Prüfung der Angemessenheit von tatsächlichen Immobilienpreisen am Standort sowie eine daraus Schlussfolgerung für potenzielle Anleger.

Details

Seiten
54
Erscheinungsform
Erstausgabe
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783959935418
Dateigröße
1.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v350594
Institution / Hochschule
Hochschule RheinMain – Immobilienmanagement
Note
2,7
Schlagworte
Renditeermittlung Immobilienmarkt Frankfurt am Main Investitionsrechenverfahren Preisblase Kapitalanlage Wohnimmobilie

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Immobilieneigentum in Zeiten der Niedrigzinspolitik