Lade Inhalt...

Die Bedeutung familienorientierter Personalpolitik von Unternehmen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Beispielhaft dargestellt am Thema Kinderbetreuung

©2018 Bachelorarbeit 0 Seiten

Zusammenfassung

Das vorliegende Buch befasst sich mit der Bedeutung familienorientierter Personalpolitik für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Abhandlung bearbeitet die Frage, wie Unternehmen ihre Mitarbeiter bei der Vereinbarung von Familie und Beruf unterstützen können und davon selbst profitieren. Des Weiteren wird untersucht, welche Bedeutung die Qualität der Betreuungseinrichtung zum einen für die kindliche Entwicklung, zum anderen aber auch für die Erwerbstätigkeit der Eltern hat. Darüber wird aufgezeigt, welchen Einfluss das Unternehmen auf die pädagogische Arbeit der Einrichtung und auf die Entscheidungsfreiheit der Eltern bezüglich des Zeitpunktes des beruflichen Wiedereinstieges hat. Abschließend wird der Frage nachgegangen, welche positiven oder negativen Auswirkungen die frühzeitige Fremdbetreuung auf die Kinder hat. Die Fragen werden beantwortet durch das Heranziehen von Literatur aus den Bereichen Familiensoziologie, Kinderbetreuung, Kindesentwicklung sowie Unternehmensführung und Familienpolitik. Außerdem liefert eine Elternumfrage, in Form eines Fragebogens, Antworten aus der Praxis. Durch einen kurzen historischen Abriss werden die Entwicklung und die heutige Bedeutung von Familie und Kinderbetreuung aufgezeigt.

Details

Seiten
0
Erscheinungsform
Erstausgabe
Jahr
2018
ISBN (PDF)
9783959935845
ISBN (Paperback)
9783959930840
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Fachhochschule des Mittelstands
Erscheinungsdatum
2019 (November)
Schlagworte
Work-Life-Balance Kinderbetreuung Fremdbetreuung Personalpolitik Berufstätigkeit von Müttern Working-mum Mitarbeitermotivation Unternehmensphilosophie

Autor

Yvonne Oberbeckmann wurde 1983 in Gütersloh geboren. Nach ihrem Abitur und ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin arbeitete sie in einer Kindertagesstätte, welche durch die Initiative eines weltweit agierenden Unternehmens gegründet wurde und sich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf die Fahnen schrieb. Die Autorin ist Mutter dreier Söhne und studierte während ihrer Elternzeit Sozialpädagogik und Management in Bielefeld. Aufgrund ihrer beruflichen Erfahrungen und ihrer Rolle als Mutter befasste sie sich währenddessen intensiv mit den notwendigen Faktoren, um Familienleben und Berufstätigkeit erfolgreich zu vereinbaren. Im Vordergrund ihrer Recherchen stand hierbei die familienfreundliche Personalpolitik. Aber auch die Qualität der Kindertageseinrichtung sowie die Auswirkungen der Fremdbetreuung auf das Kind thematisiert sie in ihrem Buch.
Zurück

Titel: Die Bedeutung familienorientierter Personalpolitik von Unternehmen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf